Neuseeland schneidet Mobilfunk-Terminierungsentgelte

WELLINGTON (Dow Jones) – Commerce Kommission Neuseeland am Donnerstag geschnitten Mobilfunk-Terminierungsentgelte, die Großhandelspreise ein Mobilfunknetzbetreiber Gebühren für Dienstleistungen an Kunden aus anderen Netzbetreiber bereitstellt.

„Diese Änderungen werden soll erhebliche Wettbewerbsprobleme im Großhandel mobilen Markt zu adressieren, die in hohen Verkaufspreisen geführt haben – vor allem für Prepaid-Kunden – eine geringe Anzahl von mobilen Anrufe und hohe Raten von Menschen Vermittlungsnetze, im Vergleich zu anderen Ländern“ sagte Ross Patterson, Telekommunikation Herr Kommissar, in einer Pressemitteilung.

Zustellungsentgelte für Anrufe in weniger als 4 NZ Cent bis zum 1. April fallen wird 2012 mit weiteren Reduktionen bis 2014, sagte der Commerce Commission. Zustellungsentgelte für SMS-Nachrichten sinkt auf 0,06 NZ Cent ab dem 6. Mai 2011 statt.